Eignungsprüfung Chorleitung/Organist

Eignungsprüfung zur Ausbildung zum Chorleiter/Organisten im Rahmen der diözesanen Ausbildung „Teilbereichsqualifikation“ (TbQ)

Die Eignungsprüfung beinhaltet einen schriftlichen und einen praktischen Test.
Voraussetzungen sind: Grundlegende musiktheoretische Kenntnisse, Spielen eines Liedsatzes aus dem Orgelbuch zum Gotteslob (mit Pedal) und eines weiteren (freien) Orgelstücks. Der Unterricht (45 Minuten) findet in der Regel wöchentlich bei einem der zuständigen Dekanatskirchenmusiker innerhalb der Schulzeit statt, dauert ein bis maximal drei Jahre und endet mit einer diözesan anerkannten Prüfung. 

Referenten sind Kirchenmusikdirektor Matthias Wolf, Naho Kobayashi, Dekanatskirchenmusikerin und Thomas Fischer, Dekanatskirchenmusiker.

Kosten 125 € pro Halbjahr. Für Interessierte am kirchenmusikalischen Ausbildungsgang TbQ (Teilbereichsqualifikation). Anmeldung bis 21.09.2020 bei der Geschäftsstelle der Dekanate Biberach und Saulgau.