Einführungskurs für Kommunionhelfer/-innen - L10

Die Teilnahme am Einführungskurs ist Voraussetzung, die Beauftragung zum Dienst als Kommunionhelfer/-in durch den leitenden Pfarrer zu erhalten. Die Einführung in den Dienst ist angelegt auf eine theologische wie spirituelle Grundlegung. Teilnehmende werden in die gottesdienstliche Praxis der Ausspendung eingeführt und wissen um die kirchenrechtlichen wie diözesanen Regelungen. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre. Die Beauftragung zum Dienst der Krankenkommunion erfolgt nach Teilnahme an Kurs L12, L13 oder L14. Referent/-innen vom Referat Liturgische Dienste des Institut für Fort- und Weiterbildung. Anmeldung und weitere Infos beim Institut für Fort- und Weiterbildung: ASaile.institut-fwb(at)bo.drs.de - bitte Kursnummer L10 angeben.