Notfallseelsorge im Landkreis Biberach

Geschäftsstelle des Dekanats Biberach
Kolpingstr. 43, 88400 Biberach

Tel.: 07351/18 21 30, Fax: 07351/ 18 21 35 05

E-Mail, Homepage

Die Notfallseelsorge ist erste Hilfe für die Seele.

Sie wird von der evangelischen und der katholischen Kirche im Landkreis Biberach getragen. Ehrenamtliche und hauptamtliche Frauen und Männer kümmern sich bei Notsituationen um Betroffene und Einsatzkräfte. Die

Einsatzfelder sind vielfältig

  • Begleitung von Angehörigen nach Überbringung einer Todesnachricht
  • Begleitung von Unfallopfern und anderen Unfallbeteiligten
  • Fürsorge für erschöpfte Einsatzkräfte
  • Betreuung von Geschädigten während und nach einem Wohnhausbrand
  • Betreuung von Personengruppen bei einer Evakuierung
  • Mitarbeit bei Großschadenslagen...

Die Notfallseelsorger sind in engem Kontakt mit den Einsatzkräften der Polizei, Feuerwehr und der Rettungsdienste. Die Alarmierung der Notfallseelsorge erfolgt ausschließlich über die Rettungsleitstelle. Regelmäßige Fortbildungsangebote helfen den Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern sich weiterzuentwickeln.

Die Arbeit der Notfallseelsorger wird hauptsächlich durch Spenden finanziert.

Leitung

Iris Espenlaub