50312 km für den guten Zweck

Die Aktion Lauf unf Ge(h)bet für Europa der Seelsorgeeinheit St. Benedikt Ochsenhausen war mit über 1000 Teilnehmern aus zehn Ländern ein voller Erfolg. Zur Abhschlussandacht bei der St. Benedikt-Statue wurden allen Unterstützern und Läufern gedankt. Rund 5000 € kommen einem guten Zweck zugute. Hier die Dankesworte von Gemeindereferent Robert Gerner

Freuen sich über die gelungene Aktion: v.l. Dekan Sigmund Schänzle, MdB Josef Rief, Bürgermeister Andreas Denzel, Gemeindereferent Robert Gerner. Foto: Ferdinand Leinecker

Liebe Läufer, Geher, Jogger, Walker, Spaziergänger und Unterstützer der Aktion,

das Team der Seelsorgeeinheit St. Benedikt sagt Danke!

Herzlichen Dank für deine tolle Unterstützung in den ganzen Wochen!

Wir haben am Samstag 05.09.2020 unsere Aktion mit einer Abschluss-Andacht bei der St. Benedikt Statue beendet und 50.312 Kilometer quer durch Europa gefeiert.
Wir sind begeistert von der großen Unterstützung und Engagement der letzten 8 Wochen:
 

50.312 Kilometer
Über 1.000 aktive Teilnehmer
6.000 einzelne Läufe, Spaziergänge, Wanderungen, Walking- oder Joggingrunden
8 Etappen quer durch Europa
39 besuchte Länder
90 besuchte Stationen & Wallfahrtsorte

unzählige Gebete

Für unsere Rückkehr von unserer letzten Station Rom nach Ochsenhausen haben wir einen Film vorbereitet, welcher nochmal die vielen großartigen und schönen Momente aneinanderreiht:

Hier der Link für das Video zur Aktion.